Exacto HIV Selbsttest 1 Test

Art. Nr.: EX.4799010
24,95 €inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schnell bestellen! Nur noch wenige auf Lager · Lieferzeit 1-3 Werktage**
** Gilt nur für Lieferungen nach Deutschland, Die Lieferzeiten & Liefertermine für andere Länder finden Sie hier

Seit Oktober 2018 sind HIV-Selbsttests in Deutschland frei verkäuflich. Teste Dich selbst und damit anonym.

Warum der EXACTO HIV Selbsttest ?
• Man benötigt nur eine sehr kleine Menge Blut
• Zu über 99,99 % zuverlässiges Testergebnis nach nur 10 Minuten
Sehr einfache Anwendung
Detaillierte Gebrauchsinformation in Bilder
• Mehrsprachige Verpackung
Empfohlen durch die Deutsche AIDS-Hilfe.
• Beratungstelefon für Konsumenten durch Experten der Deutschen AIDS-Hilfe, sowie Internet Beratung über www.aidshilfe-beratung.de
• Mit dem Verkauf jedes einzelnen Exacto HIV Test wird die wichtige Arbeit der Deutschen AIDS-Hilfen finanziell unterstützt

Inhalt: 1 Selbsttest

Sehr hoch ist die Virenmenge bei HIV-Infizierten ohne Therapie im Blut, im Sperma, im Flüssigkeitsfilm auf der Schleimhaut von Enddarm und Vagina und in der Muttermilch.
 
Nicht infizieren kann man sich über Speichel, Schweiß, Tränenflüssigkeit. Hier ist die Virusmenge zu gering. Kein Übertragungsrisiko besteht also beim Küssen, Umarmen, in der Sauna oder auf Toiletten.
 
Ist bei HIV-Positiven die Viruslast dank der HIV-Therapie unterdrückt, können sich ihre Sexualpartner selbst beim Sex ohne Kondom nicht infizieren.
 
HIV-positive Frauen mit HIV-Therapie können gesunde Kinder zur Welt bringen.
 
Wie kann man sich schützen?
• Kondome verhindern beim Vaginal- und Analverkehr zuverlässig eine Ansteckung mit HIV und reduzieren auch das Risiko für die Übertragung von anderen Geschlechtskrankheiten.
 
• Bei erfolgreicher HIV-Therapie des HIV-positiven Partners kann es zu keiner HIV-Infektion des Sexualpartners kommen („Schutz durch Therapie“).
 
• Durch die Einnahme einer HIV-Prä-Expositions-Prophylaxe (HIV-PrEP) kann man eine HIV-Infektion beim Sex verhindern. Vor anderen Geschlechtskrankheiten schützt die HIV-PrEP nicht.
 
• Beim Injizieren von Drogen schützt „Safer Use“, d.h. Spritzen und Kanülen nicht mit anderen teilen!
Weitere Informationen zur richtigen Anwendung von Kondomen oder Frauenkondomen (Femidomen), zu „Schutz durch Therapie“, zur HIV-PrEP und zu „Safer Use“ finden Sie auf der Webseite der Deutschen AIDS-Hilfe: www.aidshilfe.de